Angebote zu "Lösung" (1.345 Treffer)

Frontline® Hund L 20 - 40 kg 3X2,68 ml Lösung
Top-Produkt
22,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Schützen Sie Ihren Hund mit Frontline® Spot on vor lästigen Zecken, Flöhen und Haarlingen. Die Vorteile der Nr. 1 gegen Zecken, Flöhe und Haarlinge1 auf einen Blick: Zuverlässig : Frontline® tötet über 95% der Flöhe innerhalb von 24 Stunden und über 90% der Zecken innerhalb von 48 Stunden ab2 Schützend : der enthaltene Wirkstoff wirkt bereits, sobald der Parasit die Haut berührt - ein Stechen ist für die Wirkung nicht erforderlich Verträglich : der Frontline®-Wirkstoff wird in den Talgdrüsen der Haut gespeichert und ist somit für Ihren Hund sehr gut verträglich Einfach : Tragen Sie Frontline® Spot on einfach mit einer Pipette auf die Haut auf Wie rasch tritt die Wirkung von FRONTLINE ein? FRONTLINE tötet 98-100 % der Flöhe innerhalb von 24 Stunden. über 90 % der Zecken innerhalb von 48 Stunden nach Kontakt Beide Parasiten werden in der Regel noch vor dem ersten Stich abgetötet! Wie wirkt FRONTLINE gegen Parasiten? Parasiten nehmen den Wirkstoff nicht durch Blutsaugen auf, sondern in dem Moment, in dem sie mit Fell oder Haut in Berührung kommen. Flöhe und Zecken müssen daher erst Kontakt mit dem Wirkstoff auf dem Tier haben, um schnell und zuverlässig abgetötet zu werden. Dies geschieht innerhalb von 1-2 Tagen und in der Regel, bevor die Parasiten Blut saugen. Durch diese spezielle, abtötende Wirkweise reduziert FRONTLINE das Risiko einer Krankheitsübertragung. Die Anwendung von FRONTLINE ist einfach FRONTLINE gibt es in den Darreichungsformen Spot on und Spray. Egal für welche Variante Sie sich entscheiden – die Anwendung ist einfach. Achten Sie aber unbedingt auf die regelmäßige Anwendung. Das Spot-on-Prinzip – Einfach anzuwenden Beim Spot-on-Verfahren wird die Wirkstofflösung direkt auf die Haut aufgebracht. Nach dem Auftragen verbreitet sich der Wirkstoff innerhalb von ca. 24 Stunden über die gesamte Körperoberfläche. Jede Pipettengröße ist in Schachteln zu 3 oder 6 Pipetten erhältlich. Öffnen, Pipette aus der Packung nehmen und die Pipettenspitze an der perforierten Stelle abknicken (Achtung: dabei nicht in Richtung Augen halten!) Das Fell des Tieres zwischen den Schulterblättern scheiteln bis die Haut sichtbar wird Pipettenspitze direkt auf die Haut aufsetzen und den Inhalt durch mehrmaliges Drücken vollständig entleeren. Wichtige Hinweise Das Tier darf 48 Stunden vor und nach der Behandlung nicht gebadet beziehungsweise shampooniert werden, das Fell muss trocken sein. Die Pipettengröße muss auf das Gewicht abgestimmt werden – im Zweifelsfall immer die nächst größere Packungsgröße wählen. Für eine erfolgreiche Behandlung müssen alle Hunde und Katzen im Haushalt gleichzeitig und regelmäßig behandelt werden. In welchen Abständen sollte die Anwendung erfolgen? FRONTLINE wird in monatlichen Abständen gegen Flöhe, Zecken und Haarlinge angewendet. Da der Flohbefall nicht nur während der Sommermonate, sondern in zentralbeheizten Wohnungen auch in der kalten Jahreszeit ein Problem darstellt, empfehlen wir insbesondere bei Wohnungstieren die ganzjährige vorbeugende Behandlung. Worauf beruht die Wirkung von FRONTLINE? Der enthaltende Wirkstoff heißt Fipronil und gehört zur Klasse der Phenylpyrazole. Er besitzt insektizide (gegen Insekten) und akarizide (gegen Spinnentiere) Wirkung. Fipronil greift in das Nervensystem von Wirbellosen (Insekten und Spinnentiere) ein; der Parasit stirbt an einer Dauererregung des Nervensystems. Der Wirkstoff verteilt sich innerhalb von 24 Stunden nach dem Auftragen über die fettreichen, oberflächlichen Hautschichten der gesamten Körperoberfläche. Das fettlösliche Fipronil wird in den Talgdrüsen gespeichert und kontinuierlich mit dem Talg ins Fell und auf die Haut abgegeben. Pflichttext: Frontline Spot on Hund S, M, L, Lösung zum Auftropfen auf die Haut für Hunde. Wirkstoff: Fipronil. Anwendungsgebiete : Zur Behandlung von Hunden mit einem Körpergewicht von 2 kg bis 10 kg (S), über 10 kg bis 20 kg (M), über 20 kg bis 40 kg (L) gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall. Abtötung von Flöhen (Ctenocephalides spp.). Die insektizide Wirksamkeit gegen adulte Flöhe bleibt 8 Wochen lang erhalten. Abtötung von Zecken (Ixodes ricinus, Dermacentor variabilis, Rhipicephalus sanguineus). Die akarizide Wirksamkeit gegen Zecken hält bis zu 4 Wochen an. Abtötung von Haarlingen (Trichodectes canis). Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie (Flohallergiedermatitis = FAD). [Okt 2017] Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Quellen: 1 Nr. 1 in der Apotheke / IQVIA Ecto Pharma Report 11/2018. 2 Fipronil tötet Flöhe innerhalb von 24 Std. und Zecken und Haarlinge innerhalb von 48 Std. nach Kontakt ab. In den Studien wurde eine Erfolgsquote von 95 – 100 % nachgewiesen: Hunter et al.: World Veterinary Congress (Proceedings), 1999, Lyon; Postal et al.: Proceedings of the 4th International Symposium on Ectoparasites, 1997, Riverside, California.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Regaine® Frauen Lösung 3 Monats-Vorrat 3X60 ml ...
Top-Produkt
41,73 € *
ggf. zzgl. Versand

Regaine® FRAUEN LÖSUNG: Bei hormonell-erblich bedingtem Haarausfall Hormonell-erblich bedingter Haarausfall? Sie sind nicht allein – bis zu 42 % der Frauen leiden darunter. Regaine® FRAUEN LÖSUNG kann entgegensteuern, indem es den Haarausfall stoppt und Haarwachstum fördert, ohne in den Hormonhaushalt einzuwirken. Die Wirkweise von Regaine® FRAUEN LÖSUNG Regaine® FRAUEN LÖSUNG enthält den Wirkstoff Minoxidil in 2 %iger Konzentration und wirkt direkt an der Wurzel des Problems: den inaktiven Haarwurzeln. Der Wirkstoff erweitert die Blutgefäße, verbessert dadurch die Blut- und Nährstoffversorgung und erhöht letztlich die Zellteilungsrate. Die richtige Anwendung von Regaine® FRAUEN LÖSUNG Sie müssen von Regaine® FRAUEN LÖSUNG nur 2 x täglich (morgens und abends) 1 ml direkt auf die Kopfhaut auftragen. Diese Applikatoren können Sie auswählen: • Pumpspray-Applikator – geeignet für große, lichte Flächen • Pumpspray-Applikator mit verlängerter Spitze – für kleine Partien auf der Kopfhaut und einfaches Erreichen bestimmter Stellen, besonders bei langem Haar • Dosier-Tropfpipette – für eine tröpfchenweise Dosierung Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Pumpspray-Applikator: Entfernen Sie den Verschluss der Flasche. Schrauben Sie den Applikator auf und nehmen Sie die kleine Schutzkappe ab. Pro Anwendung sollten Sie jeweils 6 x auf den Applikator drücken. Nach jedem Pumpstoß massieren Sie die Flüssigkeit mit den Fingerspitzen ein. Verschließen Sie danach den Applikator wieder mit der Schutzkappe. Verwendung des Pumpspray-Applikators mit verlängerter Spitze an: Lösen Sie den Verschluss von der Flasche. Schrauben Sie den Pumpspray-Applikator auf und entfernen Sie die Schutzkappe. Nehmen Sie den obersten Teil des Spraykopfes ab. Setzen Sie die verlängerte Spitze auf. Entfernen Sie die Schutzkappe am Ende der Applikatorspitze. Pro Anwendung sollten Sie 6 x auf den Applikator drücken. Massieren Sie nach jedem Pumpstoß die Flüssigkeit mit den Fingerspitzen ein. Setzen Sie nach der Anwendung die kleine Verschlusskappe wieder auf den Applikator. Anleitung für die Dosier-Tropfpipette: Schrauben Sie den Verschluss der Flasche ab. Drücken Sie den Gummiballon zusammen, führen Sie die Tropfpipette in die Flasche ein, lassen Sie den Ballon los und befüllen Sie die Pipette bis zur 1-ml-Markierung. Befindet sich zu viel Flüssigkeit in der Pipette, geben Sie diese zurück in die Flasche. Setzen Sie die Tropfpipette an die entsprechenden Stellen der Kopfhaut, drücken Sie den Gummiballon leicht zusammen und verteilen Sie die Lösung. Dann massieren Sie die Lösung mit den Fingerspitzen in die Kopfhaut ein. Fahren Sie so Scheitel für Scheitel fort, bis das Pipetten-Reservoir leer ist. Wichtig: Achten Sie darauf, die empfohlene Menge nicht zu überschreiten und sich vor und nach jeder Anwendung die Hände zu waschen. Die Kopfhaut sollte trocken sein. Nach dem Auftragen können Sie die Haare wie gewohnt stylen – auf Haarewaschen jedoch für 4 Stunden verzichten. Vor dem Schlafengehen sollte das Mittel getrocknet sein. Regaine® Frauen Pflichtext Wirkstoff: Minoxidil. Anwendungsgebiet: Regaine Frauen stabilisiert bei Frauen den Verlauf der androgenetischen Alopezie vom weibl. Typ (charakteristische anlagebedingte diffuse Kopfhaarverdünnung im Scheitelbereich). Die Behandlung mit Regaine Frauen fördert das Haarwachstum und kann so dem Fortschreiten dieses Haarverlustes entgegenwirken. Warnhinweis: Enth. Propylenglycol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Frontline® Hund S 2 - 10 kg 3X0,67 ml Lösung
Angebot
15,22 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Schützen Sie Ihren Hund mit Frontline® Spot on vor lästigen Zecken, Flöhen und Haarlingen. Die Vorteile der Nr. 1 gegen Zecken, Flöhe und Haarlinge1 auf einen Blick: Zuverlässig : Frontline® tötet über 95% der Flöhe innerhalb von 24 Stunden und über 90% der Zecken innerhalb von 48 Stunden ab2 Schützend : der enthaltene Wirkstoff wirkt bereits, sobald der Parasit die Haut berührt - ein Stechen ist für die Wirkung nicht erforderlich Verträglich : der Frontline®-Wirkstoff wird in den Talgdrüsen der Haut gespeichert und ist somit für Ihre Katze sehr gut verträglich Einfach : Tragen Sie Frontline® Spot on einfach mit einer Pipette auf die Haut auf Wie rasch tritt die Wirkung von FRONTLINE ein? FRONTLINE tötet 98-100 % der Flöhe innerhalb von 24 Stunden. über 90 % der Zecken innerhalb von 48 Stunden nach Kontakt Beide Parasiten werden in der Regel noch vor dem ersten Stich abgetötet! Wie wirkt FRONTLINE gegen Parasiten? Parasiten nehmen den Wirkstoff nicht durch Blutsaugen auf, sondern in dem Moment, in dem sie mit Fell oder Haut in Berührung kommen. Flöhe und Zecken müssen daher erst Kontakt mit dem Wirkstoff auf dem Tier haben, um schnell und zuverlässig abgetötet zu werden. Dies geschieht innerhalb von 1-2 Tagen und in der Regel, bevor die Parasiten Blut saugen. Durch diese spezielle, abtötende Wirkweise reduziert FRONTLINE das Risiko einer Krankheitsübertragung. Die Anwendung von FRONTLINE ist einfach FRONTLINE gibt es in den Darreichungsformen Spot on und Spray. Egal für welche Variante Sie sich entscheiden – die Anwendung ist einfach. Achten Sie aber unbedingt auf die regelmäßige Anwendung. Das Spot-on-Prinzip – Einfach anzuwenden Beim Spot-on-Verfahren wird die Wirkstofflösung direkt auf die Haut aufgebracht. Nach dem Auftragen verbreitet sich der Wirkstoff innerhalb von ca. 24 Stunden über die gesamte Körperoberfläche. Jede Pipettengröße ist in Schachteln zu 3 oder 6 Pipetten erhältlich. Öffnen, Pipette aus der Packung nehmen und die Pipettenspitze an der perforierten Stelle abknicken (Achtung: dabei nicht in Richtung Augen halten!) Das Fell des Tieres zwischen den Schulterblättern scheiteln bis die Haut sichtbar wird Pipettenspitze direkt auf die Haut aufsetzen und den Inhalt durch mehrmaliges Drücken vollständig entleeren. Wichtige Hinweise Das Tier darf 48 Stunden vor und nach der Behandlung nicht gebadet beziehungsweise shampooniert werden, das Fell muss trocken sein. Die Pipettengröße muss auf das Gewicht abgestimmt werden – im Zweifelsfall immer die nächst größere Packungsgröße wählen. Für eine erfolgreiche Behandlung müssen alle Hunde und Katzen im Haushalt gleichzeitig und regelmäßig behandelt werden. In welchen Abständen sollte die Anwendung erfolgen? FRONTLINE wird in monatlichen Abständen gegen Flöhe, Zecken und Haarlinge angewendet. Da der Flohbefall nicht nur während der Sommermonate, sondern in zentralbeheizten Wohnungen auch in der kalten Jahreszeit ein Problem darstellt, empfehlen wir insbesondere bei Wohnungstieren die ganzjährige vorbeugende Behandlung. Worauf beruht die Wirkung von FRONTLINE? Der enthaltende Wirkstoff heißt Fipronil und gehört zur Klasse der Phenylpyrazole. Er besitzt insektizide (gegen Insekten) und akarizide (gegen Spinnentiere) Wirkung. Fipronil greift in das Nervensystem von Wirbellosen (Insekten und Spinnentiere) ein; der Parasit stirbt an einer Dauererregung des Nervensystems. Der Wirkstoff verteilt sich innerhalb von 24 Stunden nach dem Auftragen über die fettreichen, oberflächlichen Hautschichten der gesamten Körperoberfläche. Das fettlösliche Fipronil wird in den Talgdrüsen gespeichert und kontinuierlich mit dem Talg ins Fell und auf die Haut abgegeben. Pflichttext: Frontline Spot on Hund S, M, L, Lösung zum Auftropfen auf die Haut für Hunde. Wirkstoff: Fipronil. Anwendungsgebiete : Zur Behandlung von Hunden mit einem Körpergewicht von 2 kg bis 10 kg (S), über 10 kg bis 20 kg (M), über 20 kg bis 40 kg (L) gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall. Abtötung von Flöhen (Ctenocephalides spp.). Die insektizide Wirksamkeit gegen adulte Flöhe bleibt 8 Wochen lang erhalten. Abtötung von Zecken (Ixodes ricinus, Dermacentor variabilis, Rhipicephalus sanguineus). Die akarizide Wirksamkeit gegen Zecken hält bis zu 4 Wochen an. Abtötung von Haarlingen (Trichodectes canis). Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie (Flohallergiedermatitis = FAD). [Okt 2017] Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Quellen: 1 Nr. 1 in der Apotheke / IQVIA Ecto Pharma Report 11/2018. 2 Fipronil tötet Flöhe innerhalb von 24 Std. und Zecken und Haarlinge innerhalb von 48 Std. nach Kontakt ab. In den Studien wurde eine Erfolgsquote von 95 – 100 % nachgewiesen: Hunter et al.: World Veterinary Congress (Proceedings), 1999, Lyon; Postal et al.: Proceedings of the 4th International Symposium on Ectoparasites, 1997, Riverside, California.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Regaine® Männer Lösung 3 Monats-Vorrat 3X60 ml ...
Highlight
57,14 € *
ggf. zzgl. Versand

Regaine® MÄNNER LÖSUNG – stoppt erblich bedingten Haarausfall Wenn Sie an erblich bedingtem Haarausfall (androgenetischer Alopezie) leiden, sind Sie nicht allein: Rund 60 - 80 % der Männer leiden darunter und das oft schon in jungen Jahren. Regaine® MÄNNER LÖSUNG wirkt aufgetragen auf der Kopfhaut direkt am Ursprung des Problems – den inaktiven Haarwurzeln. Minoxidil reaktiviert diese, stoppt den Haarausfall und regt das Wachstum neuer, kräftigerer Haare an. Die Wirkweise von Regaine® MÄNNER LÖSUNG Mithilfe des Wirkstoffs Minoxidil in 5 %iger Konzentration kann Regaine® MÄNNER LÖSUNG erblich bedingten Haarausfall aufhalten. Es erweitert die Blutgefäße an den Haarwurzeln und verbessert die Blut- und Nährstoffversorgung. Die Haarwurzeln werden so reaktiviert, der Haarausfall gestoppt und das Wachstum neuer, kräftigerer Haare angeregt. Zahlreiche medizinische Studien und 90 % der Verwender bestätigen die Wirksamkeit. So wird Regaine® MÄNNER LÖSUNG angewendet Regaine® MÄNNER LÖSUNG ist 2 x täglich – am besten morgens und abends – anzuwenden. Die angegebene Menge von 1 ml pro Gebrauch sollten Sie dabei nicht überschreiten. Wichtig ist, dass Sie die Lösung auf die trockene Kopfhaut auftragen. Sie können zwischen 2 Applikatoren auswählen: Pumpspray-Applikator – eignet sich für große, kahle Stellen Pumpspray-Applikator mit verlängerter Spitze – empfohlen für kleine Kopfhautpartien, erleichtert Erreichen von bestimmten Stellen, insbesondere bei langem Haar Wenn Sie den Pumpspray-Applikator benutzen, folgen Sie dieser Anleitung: Schrauben Sie die Kappe von der Flasche ab. Setzen Sie den Pumpspray-Applikator auf die Flasche auf und entfernen Sie den kleinen Spraykopf. Pro Anwendung genügen 6 Pumpstöße. Verteilen Sie nach jedem Pumpvorgang die Flüssigkeit mit den Fingerspitzen auf den betroffenen Kopfhautpartien. Verschließen Sie nach dem Gebrauch den Pumpspray-Applikator wieder. Entscheiden Sie sich für den Pumpspray-Applikator mit verlängerter Spitze, sollten Sie so vorgehen: Entfernen Sie die Kappe von der Flasche. Schrauben Sie anschließend den Pumpspray-Applikator auf und entfernen Sie die kleine Schutzkappe. Bringen Sie nun die verlängerte Applikatorspitze an. Lösen Sie die Schutzkappe am Ende der Applikatorspitze. Pro Anwendung genügen 6 Pumpstöße. Nach jedem Pumpvorgang sollte die Flüssigkeit mit den Fingerspitzen auf den jeweiligen Stellen verteilt werden. Zuletzt stecken Sie wieder die kleine Schutzkappe auf das Ende der Applikatorspitze. Gut zu wissen: Waschen Sie sich nach jeder Anwendung von Regaine® MÄNNER LÖSUNG gründlich die Hände. Die Haare können Sie wie gewohnt frisieren, jedoch sollten Sie für 4 Stunden nach der Anwendung das Haar nicht befeuchten, waschen oder direkt nach der Anwendung föhnen. Achten Sie zudem darauf, dass das Mittel komplett getrocknet ist, bevor Sie zu Bett gehen. Pflichtext Regaine® Männer Wirkstoff: Minoxidil. Anwendungsgebiet : Regaine Männer stabilisiert den Verlauf des anlagebedingten Haarverlustes (androgenetische Alopezie) im Tonsurbereich der Kopfhaut von 3 – 10 cm Durchmesser bei Männern im Alter von 18 – 49 Jahren. Die Behandlung kann so dem Fortschreiten des anlagebedingten Haarausfalles entgegenwirken. Beginn und Ausmaß dieser Wirkung können individuell unterschiedlich sein und sind nicht vorhersagbar. Warnhinweis: Enth. Propylenglycol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand: 11/2018

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Alopexy® 5% 3X60 ml Lösung
Highlight
37,04 € *
ggf. zzgl. Versand

SCHON GESTESTET? Neue Formel ohne Fetten Haarverlust? Wirksamkeit klinisch nachgewiesen. Alopexy 5% Minoxidil Reaktiviert das Haarwachstum: Effektive Lösung gegen Haarausfall1 Gezielte Wirkung an der Wurzel Klinisch getestet Wirkung: Effektive Lösung gegen Haarausfall* Gezielte Wirkung an der Wurzel Klinisch getestet *Mit Minoxidil bei anlagebedingtem Haarausfall des Mannes Anwendungsbereich: Anlagebedingter Haarausfall des Mannes Zur Anwendung auf der Haut (Kopfhaut) Zur äußerlichen Anwendung. 2-mal täglich 1 ml auf die Kopfhaut auftragen ausgehend von der Mitte des betroffenen Bereichs. Die tägliche Höchstmenge von 2 ml darf nicht überschritten werden, unabhängig von der Größe der betroffenen Hautfläche. Inhaltsstoffe: 1 ml Lösung enthält 50 mg Minoxidil (5%), Propylenglycol, Ethanol (96%), gereinigtes Wasser.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Minoxidil Bio-H-Tin® 20 mg/ml 3X60 ml Lösung
Aktuell
25,92 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma und wofür wird es angewendet? Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma enthält den Wirkstoff Minoxidil. Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma verhindert bei Frauen übermäßigen Haarausfall und regt den Haarwuchs an. Außerdem fördert es das Nachwachsen neuer Haare an bereits gelichteten oder kahlen Stellen der Kopfhaut und verstärkt noch vorhandenes Flaumhaar. Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma dringt nach dem Auftragen in die Kopfhaut ein und gelangt zu den Haarwurzeln. Über welchen Mechanismus es den Haarwuchs anregt, konnte bisher nicht geklärt werden. Es dauert aber mindestens vier Monate, bis Sie einen Erfolg sehen können. Wenn noch Haarwurzeln vorhanden sind, können feine helle Flaumhaare nachwachsen, die mit der Zeit länger, dichter und dunkler werden. Wie schnell das Haarwachstum einsetzt und wie viele Haare nachwachsen, ist je nach Patient(in) unterschiedlich. Große kahle Stellen oder seit mehr als 10 Jahren bestehender Haarausfall sprechen weniger gut auf Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma an. Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma ist anzuwenden bei Frauen über 18 Jahren. Wie ist Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma anzuwenden? Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Bitte wenden Sie Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma nur auf der gesunden unverletzten Kopfhaut an und halten Sie sich genau an die folgenden Anwendungshinweise. Tragen Sie Minoxidil BIO-H-TINPharma nicht auf anderen Körperstellen auf. Die empfohlene Dosis beträgt: Morgens und abends verteilen Sie je 1 Milliliter (ml) (Siebenmal auf die Pumpe drücken) Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma auf die gelichteten oder kahlen Stellen der Kopfhaut. Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma lässt sich sehr gut verteilen - 1 ml reicht auch für große Flächen. Keinesfalls sollten Sie mehr anwenden. Art der Anwendung Tragen Sie die Lösung ausgehend von der Mitte der betroffenen Stellen durch sanftes Verstreichen auf. Ihre Kopfhaut und Haare müssen vollkommen trocken sein. Nach der Anwendung waschen Sie sich bitte die Hände, damit das Arzneimittel nicht versehentlich mit den Augen oder Schleimhäuten in Berührung kommt. Dauer der Anwendung Wenn Sie Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma regelmäßig zweimal täglich anwenden, sollten Sie nach etwa vier Monaten neue Haare sehen. Der Haarausfall wird schon früher gestoppt. Wenn Sie eine größere Menge von Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma angewendet haben, als Sie sollten Jede versehentliche Einnahme oder übermäßige Anwendung kann schwere Nebenwirkungen auslösen. Dies hängt mit der gefäßerweiternden Wirkung von Minoxidil zusammen. Anzeichen einer Überdosierung äußern sich meist im Herz-Kreislaufbereich (beschleunigter Herzschlag bei niedrigem Blutdruck und verminderte Flüssigkeitsausscheidung). Die Behandlung muss unbedingt durch einen Arzt erfolgen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Inhalt der Packung und weitere Informationen Was Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma enthält Der Wirkstoff ist Minoxidil. 1ml Lösung enthält 20 mg Minoxidil. Die sonstigen Bestandteile sind Ethanol 96% (v/v), Propylenglycol und Gereinigtes Wasser.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Frontline® Hund S 2 - 10 kg 6X0,67 ml Lösung
Highlight
27,74 € *
ggf. zzgl. Versand

Schützen Sie Ihren Hund mit Frontline® Spot on vor lästigen Zecken, Flöhen und Haarlingen. Die Vorteile der Nr. 1 gegen Zecken, Flöhe und Haarlinge1 auf einen Blick: Zuverlässig : Frontline® tötet über 95% der Flöhe innerhalb von 24 Stunden und über 90% der Zecken innerhalb von 48 Stunden ab2 Schützend : der enthaltene Wirkstoff wirkt bereits, sobald der Parasit die Haut berührt - ein Stechen ist für die Wirkung nicht erforderlich Verträglich : der Frontline®-Wirkstoff wird in den Talgdrüsen der Haut gespeichert und ist somit für Ihre Katze sehr gut verträglich Einfach : Tragen Sie Frontline® Spot on einfach mit einer Pipette auf die Haut auf Wie rasch tritt die Wirkung von FRONTLINE ein? FRONTLINE tötet 98-100 % der Flöhe innerhalb von 24 Stunden. über 90 % der Zecken innerhalb von 48 Stunden nach Kontakt Beide Parasiten werden in der Regel noch vor dem ersten Stich abgetötet! Wie wirkt FRONTLINE gegen Parasiten? Parasiten nehmen den Wirkstoff nicht durch Blutsaugen auf, sondern in dem Moment, in dem sie mit Fell oder Haut in Berührung kommen. Flöhe und Zecken müssen daher erst Kontakt mit dem Wirkstoff auf dem Tier haben, um schnell und zuverlässig abgetötet zu werden. Dies geschieht innerhalb von 1-2 Tagen und in der Regel, bevor die Parasiten Blut saugen. Durch diese spezielle, abtötende Wirkweise reduziert FRONTLINE das Risiko einer Krankheitsübertragung. Die Anwendung von FRONTLINE ist einfach FRONTLINE gibt es in den Darreichungsformen Spot on und Spray. Egal für welche Variante Sie sich entscheiden – die Anwendung ist einfach. Achten Sie aber unbedingt auf die regelmäßige Anwendung. Das Spot-on-Prinzip – Einfach anzuwenden Beim Spot-on-Verfahren wird die Wirkstofflösung direkt auf die Haut aufgebracht. Nach dem Auftragen verbreitet sich der Wirkstoff innerhalb von ca. 24 Stunden über die gesamte Körperoberfläche. Jede Pipettengröße ist in Schachteln zu 3 oder 6 Pipetten erhältlich. Öffnen, Pipette aus der Packung nehmen und die Pipettenspitze an der perforierten Stelle abknicken (Achtung: dabei nicht in Richtung Augen halten!) Das Fell des Tieres zwischen den Schulterblättern scheiteln bis die Haut sichtbar wird Pipettenspitze direkt auf die Haut aufsetzen und den Inhalt durch mehrmaliges Drücken vollständig entleeren. Wichtige Hinweise Das Tier darf 48 Stunden vor und nach der Behandlung nicht gebadet beziehungsweise shampooniert werden, das Fell muss trocken sein. Die Pipettengröße muss auf das Gewicht abgestimmt werden – im Zweifelsfall immer die nächst größere Packungsgröße wählen. Für eine erfolgreiche Behandlung müssen alle Hunde und Katzen im Haushalt gleichzeitig und regelmäßig behandelt werden. In welchen Abständen sollte die Anwendung erfolgen? FRONTLINE wird in monatlichen Abständen gegen Flöhe, Zecken und Haarlinge angewendet. Da der Flohbefall nicht nur während der Sommermonate, sondern in zentralbeheizten Wohnungen auch in der kalten Jahreszeit ein Problem darstellt, empfehlen wir insbesondere bei Wohnungstieren die ganzjährige vorbeugende Behandlung. Worauf beruht die Wirkung von FRONTLINE? Der enthaltende Wirkstoff heißt Fipronil und gehört zur Klasse der Phenylpyrazole. Er besitzt insektizide (gegen Insekten) und akarizide (gegen Spinnentiere) Wirkung. Fipronil greift in das Nervensystem von Wirbellosen (Insekten und Spinnentiere) ein; der Parasit stirbt an einer Dauererregung des Nervensystems. Der Wirkstoff verteilt sich innerhalb von 24 Stunden nach dem Auftragen über die fettreichen, oberflächlichen Hautschichten der gesamten Körperoberfläche. Das fettlösliche Fipronil wird in den Talgdrüsen gespeichert und kontinuierlich mit dem Talg ins Fell und auf die Haut abgegeben. Pflichttext: Frontline Spot on Hund S, M, L, Lösung zum Auftropfen auf die Haut für Hunde. Wirkstoff: Fipronil. Anwendungsgebiete : Zur Behandlung von Hunden mit einem Körpergewicht von 2 kg bis 10 kg (S), über 10 kg bis 20 kg (M), über 20 kg bis 40 kg (L) gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall. Abtötung von Flöhen (Ctenocephalides spp.). Die insektizide Wirksamkeit gegen adulte Flöhe bleibt 8 Wochen lang erhalten. Abtötung von Zecken (Ixodes ricinus, Dermacentor variabilis, Rhipicephalus sanguineus). Die akarizide Wirksamkeit gegen Zecken hält bis zu 4 Wochen an. Abtötung von Haarlingen (Trichodectes canis). Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie (Flohallergiedermatitis = FAD). [Okt 2017] Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Quellen: 1 Nr. 1 in der Apotheke / IQVIA Ecto Pharma Report 11/2018. 2 Fipronil tötet Flöhe innerhalb von 24 Std. und Zecken und Haarlinge innerhalb von 48 Std. nach Kontakt ab. In den Studien wurde eine Erfolgsquote von 95 – 100 % nachgewiesen: Hunter et al.: World Veterinary Congress (Proceedings), 1999, Lyon; Postal et al.: Proceedings of the 4th International Symposium on Ectoparasites, 1997, Riverside, California.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Movicol® Zitrone/ Limone 50 St Pulver zur Herst...
Highlight
26,31 € *
ggf. zzgl. Versand

MOVICOL®, Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen. Zusammensetzung: 1 Beutel (13,81 g) enthält: Macrogol (PEG) 3350 13,125 g, Natriumchlorid 0,351 g, Natriumhydrogencarbonat 0,179 g, Kaliumchlorid 0,047 g. Sonstige Bestandteile: Acesulfam-Kalium, Zitronen-/Limonenaroma. Anwendungsgebiete: Chronische Verstopfung. Was Sie bei der Anwendung von MOVICOL® beachten sollten MOVICOL® ist zur Anwendung bei chronischer Verstopfung bestimmt und in Beuteln à 13,81 Pulver erhältlich. An arzneilich wirksamen Bestandteilen enthält das Pulver Macrogol (Polyethylenglykol) 3350, Natriumchlorid, Natriumhydrogencarbonat und Kaliumchlorid. Erwachsene, Jugendliche und ältere Patienten nehmen je nach Schwere der Verstopfung ein- bis dreimal täglich einen Beutel. In der langfristigen Anwendung kann die Dosis auf ein- bis zweimal täglich einen Beutel reduziert werden. Für Kinder (unter zwölf Jahren) stehen andere Dosierungs- und Darreichungsformen zur Verfügung. Bei Patienten mit Funktionsstörung der Niere (Niereninsuffizienz) sind keine Dosisänderungen nötig. Wie sollten Sie MOVICOL® anwenden? Öffnen Sie den Beutel und geben Sie das Pulver in ein Glas Wasser (125 ml). Rühren Sie die Flüssigkeit so lange, bis Sie eine klare Lösung erhalten und trinken Sie diese anschließend. Der Zeitraum für eine Behandlung mit MOVICOL® sollte normalerweise zwei Wochen nicht überschreiten. Bei Bedarf kann MOVICOL® jedoch wiederholt eingesetzt werden. Langfristige Anwendung Wie bei allen Abführmittel wird der andauernde Gebrauch nicht empfohlen. Eine langfristige Anwendung kann jedoch bei schwerer anhaltender und auf bisherige Therapieversuche nicht ansprechende Verstopfung notwendig sein. Dies ist auch der Fall bei Verstopfung, die durch bestimmte chronische Erkrankungen wie Multiple Sklerose oder Morbus Parkinson oder durch bestimmte verstopfungsfördernde Medikamente wie z. B. Opioide oder Anticholinergika verursacht wird. Wann dürfen Sie MOVICOL® nicht einnehmen? Sie dürfen MOVICOL® nicht anwenden bei: Darmverengung oder Darmverschluss Gefahr eines Darmdurchbruchs (Perforation) schweren entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, toxisches Megakolon) bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der arzneilich wirksamen Bestandteile oder Hilfsstoffe

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Epi-Pevaryl® P.v. Lösung 6X10 g Lösung
Unser Tipp
18,56 € *
zzgl. 4,95 € Versand

besonders geeignet für die Kurzzeitbehandlung der Kleienpilzflechte auf behaarter und unbehaarter Haut Wirkstoff: Econazol übliche Behandlungsdauer drei Tage

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Ell-Cranell® 100 ml Lösung
Aktuell
17,36 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ell-Cranell mit Alfatradiol – für Männer und Frauen mit hormonell-erblich bedingtem Haarausfall Bei welcher Form von Haarausfall ist Ell-Cranell mit Alfatradiol geeignet? Ell-Cranell mit Alfatradiol ist ein verschreibungsfreies Arzneimittel zur Behandlung von anlagebedingtem (hormonell-erblichem) Haarausfall – der häufigsten Form von Haarausfall bei Männern und Frauen. Ursache für diese Form des Haarausfalls ist eine erblich-bedingte Überempfindlichkeit der Haarwurzeln gegenüber dem männlichen Hormon Testosteron. Ell-Cranell wirkt bei Männern und Frauen gleichermaßen – klinisch belegt. Besonderheiten von Ell-Cranell Wirkt mit Alfatradiol direkt gegen den Hauptgrund für Haarausfall Wirkt bei Frauen und Männern – von 80 % der Anwender/innen bestätigt Sehr gut verträglich – wirkt ausschließlich lokal in der Kopfhaut Nur 1 x tägliche Anwendung – einfach z.B. morgens auftragen Klebt und fettet nicht – die Frisur bleibt erhalten Was ist die Ursache für hormonell-erblichen Haarausfall? Der Grund für den Haarausfall ist das männliche Hormon Testosteron, dass durch eine Überempfindlichkeit der Haarwurzeln für den Haarausfall verantwortlich ist. Diese Form des Haarausfalls ist, wie der Name schon sagt, erblich. Der Hauptgrund, warum das Haar als Ganzes dünner wird bzw. vorzeitig ausfällt, liegt in der Schädigung der Haarwurzeln. Unser Körper produziert Testosteron und wandelt ihn in den Botenstoff DHT (= Dihydrotestosteron) um. Dieser hat viele wichtige Funktionen im Körper. Jedoch wirkt DHT auch unmittelbar auf die Haarwurzeln und bei Menschen mit erblich bedingter DHT-Überempfindlichkeit werden die Haarwurzeln geschädigt. Besonders bei permanenter und zu hoher DHT-Konzentration verkümmern die Haarwurzeln langfristig. Die betroffenen Haare fallen vorzeitig aus und wachsen nicht mehr voll nach. Wie wirkt Ell-Cranell mit Alfatradiol? Mit dem Wirkstoff Alfatradiol reduziert Ell-Cranell die Umwandlung von Testosteron in das Haarwurzel schädigende DHT direkt in der Kopfhaut. Dadurch werden die überempfindlichen Haarwurzeln geschützt und das Haar kann wieder kräftig wachsen. Klinische Studien belegen die Wirksamkeit von Ell-Cranell. Wichtig: Ell-Cranell mit Alfatradiol wirkt ausschließlich lokal in der Kopfhaut und belastet nicht den ganzen Körper. Ell-Cranell ist daher auch in der Langzeitanwendung sehr gut verträglich. Wie wird Ell-Cranell mit Alfatradiol angewendet? Ell-Cranell wird zu Beginn der Behandlung einmal täglich auf die Kopfhaut aufgetragen. Hierfür einfach den patentierten Applikator drehen und mit den beiden „Austrittfingern“ gleichmäßig über die betroffenen Stellen der Kopfhaut streichen und sparsam benetzen. Der Applikator sorgt dafür, dass die Frisur erhalten bleibt. Der Wirkstoff Alfatradiol zieht schnell in die Kopfhaut ein und schützt die Haarwurzeln. Die Anwendung ist sowohl im nassen als auch im trockenen Haar möglich. Sobald Sie merken, dass der Haarausfall gestoppt bzw. eingebremst ist, können Sie die Anwendung auf jeden zweiten bis dritten Tag reduzieren. Wie lange muss ich Ell-Cranell mit Alfatradiol anwenden bis ich sichtbare Ergebnisse sehe? Haare wachsen langsam – durchschnittlich nur einen Zentimeter im Monat. Bis sie eindeutige Behandlungserfolge erkennen vergeht also einige Zeit. Daher heißt es geduldig sein. Als Faustregel empfiehlt sich eine minimale Anwendungsdauer von 3-6 Monaten – wie bei allen Präparaten gegen Haarausfall. Wichtig ist, dass der Haarausfall gestoppt und den Haarwurzeln die Möglichkeit zur Reaktivierung des Haarwachstums gegeben wird. Vier von fünf Anwender/innen bestätigen den Therapieerfolg mit Ell-Cranell. Pflichtangaben Ell-Cranell 250 Mikrogramm/ml . Wirkstoff: Alfatradiol. Anwendungsgebiete: Zur Steigerung der verminderten Anagenhaarrate bei der leichten androgenetischen Alopezie (hormonell-erblich bedingter Haarausfall) bei Männern und Frauen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker . Galderma Lab. GmbH, 40474 Düsseldorf. Stand: September 2014

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot